SEOWebseiten

Neue Trends im Webdesign

Veränderung ist konstant. Für diejenigen, die mit der Webdesign-Branche verbunden sind, ist dieser Satz oft die Motivation, die Designer ständig dazu drängt, innovative Designs zu kreieren. Aber Veränderung ist ein Prozess, der nicht über Nacht stattfindet. Es braucht Zeit, um wie guter Wein zu reifen, denn letztendlich macht sich dieses auch im jeweiligen SEO bemerkbar.

Im Jahr 2020 wird es in der Webdesign-Branche viele neue Dinge sowie Modifikationen früherer Techniken geben. Sei es das Spielen mit Extremen, das Experimentieren mit neuen Techniken und früheren Stilen oder das unaufhörliche Erforschen technischer Möglichkeiten, die Webdesign-Trends im Jahr 2020 werden unglaublich kreativ.

Sie fragen sich, wie diese neuesten Webdesign-Trends aussehen werden? Unsere Webdesigner haben in den letzten Monaten begonnen, die neuesten Entwicklungen in der Webdesignbranche zu studieren und zu erforschen. Was uns begegnet ist, hat uns absolut beeindruckt. Wir haben die neuesten Webdesign-Trends herausgefunden, die Webdesign-Branche im Jahr 2020 und darüber hinaus prägen werden. Ob Sie nun Google oder Twitter für Ihr Marketing verwenden, auf das jeweilige Webdesign sollte stets geachtet werden.

In diesem Beitrag haben wir die größten Webdesign-Trends für 2020 zusammengestellt, die die Bildschirme dominieren werden. Lassen Sie sich inspirieren, wenn Sie ein Website-Designer sind oder Ihre Website gemäß den neuesten Branchentrends gestalten oder neu gestalten möchten.

Minimalistische Designs

Einer der aufregendsten Webdesign-Trends für 2020 ist das Experimentieren mit dem bisherigen Stil minimalistischer Designs. Einfachheit wird in den kommenden Monaten immer beliebter und viele Designer arbeiten bereits daran, diesen Ansatz zu untersuchen.

Minimalistisches Design ist ein abgenutzter Stil, der häufig Leerzeichen verwendet, begrenzte Farbpaletten aufweist und jedem einzelnen Element des Designs viel Raum zum Atmen gibt, sodass keines von ihnen die Aufmerksamkeit von der visuellen Hierarchie ablenkt. Dieser Designstil ist nicht nur in der Lage, ästhetisch interessante Websites zu erstellen, sondern trägt auch dazu bei, die Geschwindigkeit der Website oder die Ladezeit der Seite zu verbessern, insbesondere wenn es um mobile Geräte geht.

Es wird neuere Entwicklungen in diesem Stil geben, beispielsweise die Verwendung strategischer Bilder, um die Benutzer bei der ersten Begegnung zu beeindrucken. Großformatige Fotos und Videos mit einem Minimum an Text werden in den Vordergrund gerückt, um sie als leistungsstarkes Bild zu verwenden und die Aufmerksamkeit auf Ihr Geschäftsziel zu lenken. Ein Website-Design-Logo zählt selbstverständlich auch zum minimalistischen Design, achten Sie also darauf, dass diese für 2020 möglichst minimalistisch gestaltet ist.

Eine weitere coole Funktion, die im minimalistischen Webdesign enthalten sein wird, ist die minimalistische Navigation. Die Navigation wurde experimentiert, um es in den letzten Jahren einfacher zu machen, sowohl kleinere Aufmerksamkeitsspannen als auch kleinere Geräte zu berücksichtigen. Im Jahr 2020 wird es jedoch noch einfacher, da kleinere Geräte auf dem Vormarsch sind, insbesondere tragbare Geräte wie Smartwatches. Der Inhalt der Website wird wahrscheinlich auch erheblich von Text zu Sprachskript überarbeitet. Infolgedessen wird die Navigation für die Benutzer in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit äußerst einfach, so dass sie sich auf der Website bewegen können, ohne sich fragen zu müssen, wie und gleichzeitig ein umfassendes Erlebnis erhalten.

Typografie

Die Typografie wird 2020 stark modernisiert und innoviert. Hier sind die Typografietrends, auf die Sie achten sollten.

  • Only-Text-Header: Designer experimentieren nur mit Textelementen im Heldenbereich der Website. Das Entfernen des typischen Hintergrundbilds und das Einbeziehen von Typografie ist wahrscheinlich einer der faszinierendsten Trends und eine neue Praxis dieses Jahres. Die Typografie wird auch eine Menge Persönlichkeit sehen, die durch einige Experimente wie unten verbunden ist.
  • Umrissene Typografie: Dies ist ein aufkommender Typografietrend, der sich voraussichtlich im Jahr 2020 weiter ausbreiten wird. Designer können jetzt mit vielen Schriftarten arbeiten, und die umrissene Typografie kann Ihrer Website einen unverwechselbaren Effekt verleihen. Die Verwendung kann visuell interessanter gestaltet werden, indem die Animation mit dem Text kombiniert wird. Sie können beispielsweise eine Animation hinzufügen, die die „Füllung“ der Buchstaben herauszieht und nur den Umriss belässt, wenn der Betrachter die    Seite nach unten scrollt.
  • Fettgedruckte und schwere Schriftarten: Solche Schriftarten werden verwendet, um einen visuellen Ausgangspunkt für Ihr Design zu schaffen, und dienen als ittelpunkt, um die Aufmerksamkeit des Besuchers auf sich zu ziehen. Wenn Sie jedoch die richtige Schriftfamilie auswählen und sie richtig verwenden, können Sie Ihr Design erstellen oder   beschädigen. Der Trick besteht darin, die schweren Schriftarten für ein paar Wörter oder eine kurze Phrase zu verwenden und sie mit dünneren Schriftarten zu kontrastieren, um das Gesamtdesign attraktiver zu machen.
  • Maxi-Typografie: Seien Sie bereit, mit der Maxi-Typografie eine stärkere Aussage zu machen! Der Maxi-Trend begann im vergangenen Jahr, wird aber          voraussichtlich 2020 im Mittelpunkt stehen. Für viele Websites könnte dies zu einem Schwerpunkt werden. Bei der Verwendung von Maxi-Typografie müssen Designer jedoch sicherstellen, dass keine 3D-Elemente oder Farbverläufe verwendet werden. Es sollte immer flach sein.
  • Übergroße Schriftarten: Überlebensgroße Typografie wird einer der heißesten Trends sein! Die Schriftgrößen im Web werden weiter zunehmen, sodass Besucher buchstäblich aus dem gesamten Raum lesen können. Marken werden diesen Typografietrend wahrscheinlich annehmen, bei dem fast die Hälfte des Ansichtsfensters der Startseite zur Anzeige ihres Namens verwendet wird. Einige Marken verwenden wahrscheinlich auch übergroße Typografie als Navigationsstil, um Besucher zu verschiedenen Seiten ihrer Website zu führen.
Vorheriger Beitrag
Wie sein kleines Unternehmen richtig vermarkten?
Nächster Beitrag
5 Ideen für mehr Besucher auf eurem Blog

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü