SEOWebseiten

SEO Erklärung – Als Beispiel in Großstädten wie Köln – im Detail liegt der Erfolg

Suchmaschinenoptimierung bedeutet die eigene Website in den Google-Suchergebnissen bestmöglich zu positionieren. In Großstädten wie Köln gibt es Monat für Monat Tausende Suchanfragen für diverse Produkte und Dienstleistungen, dementsprechend hoch ist das Interesse der einzelnen Unternehmen bei diesen Suchbegriffen aufgefunden zu werden.
Google selbst bietet aber auf der ersten Seite der Suchergebnisse nur begrenzt Platz an und dort herrscht ein wahrer Wettkampf.

Beispiel für die Suchmaschinenoptimierung

Daher wollte ich Euch ein Beispiel für die Suchmaschinenoptimierung in Großstädten wie Köln aufstellen und zeigen wie es ist, die richtige Optimierungen zu bekommen. Im Idealfall kann mit einer SEO-Agentur alles ausgearbeitet werden, so könnt Ihr Euch einfach gegenüber seinen Mitbewerbern besser positionieren.
Aber neben der „SEO in Köln“ und den erfolgsversprechenden Positionen sind weitere Faktoren ausschlaggebend für den Erfolg sowie für steigende Besucherzahlen. Auch wer auf der ersten Seite gefunden / erscheinen wird muss mit dem Titel und Meta-Angaben (Meta-Description) potentielle Kunden vor der Konkurrenz auf die eigene Website bekommen sowie dann auch mit der eigenen Website überzeugen! Dies wird so oft vergessen und auch einfach nicht berücksichtigt.

Suchmaschinenoptimierung mit der passenden Agentur?

Die für sich passende Agentur zu finden ist nicht gerade leicht, da sich die Ambitionen und Wünsche oftmals von den Strategien und Preisen unterscheiden. Oder doch lieber die SEO selbst in die Hand nehmen ?

In jedem Fall sollte ein umfangreicher Plan in Bezug zur Suchmaschinen-Optimierung in unseren Beispiel „SEO Köln“ erstellt werden, hierzu gehören die OnPage und OffPage Optimierungsmaßnahmen. Vor allem die OnPage Optimierung beinhaltet das Fundament für den späteren Ausbau der Reichweite und der OffPage Optimierung, ergo sollten hier keine Fehler gemacht oder wichtige Faktoren ausgelassen werden. Besonders relevant sind die Titel und Meta-Angaben, die Content Qualität, der Einbau der LSI Keywords, die Überschriften, das Bildmaterial, die interne Verlinkungen und die technische Aspekte wie zum Beispiel die Ladegeschwindigkeit (Bild-Optimierung, Datei-Komprimierung usw.) der Website.

Bei den OffPage Maßnahmen sollte Ihr vor allem auf Qualität statt Quantität acht geben, auf das Setzen der Ankertexte in den Links, auf die Themenrelevanz und auf den zeitlichen Rhythmus sowie die Link-Quellen. Wer hier Fehler begeht kann durch Google selbst schnell abgestraft werden, bzw. wird die Webseite einfach nicht so gut im Ranking erscheinen.

Die wichtigsten Tipps zur erfolgreichen SEO

  • Recherche: Bevor Ihr Euch auf die Arbeit stürzt, sollten umfangreiche Keyword Recherchen betrieben werden, nur so kann man die Website richtig strukturieren. Zu empfehlen sind hier zum Beispiel öffentlich und frei zugängliche Tools wie https://app.neilpatel.com/de/ubersuggest. So kann man neben dem Haupt Keyword´s noch weitere themenrelevante LSI Keywords hinzufügen und so Google die Zuordnung erleichtern. Für unser Beispiel nehmen wir die Haupt-Keywörter „SEO Köln“ und schauen wie wir diese 2 Keywörter am besten kombinieren können.
    Für den Start empfehlen wir auf jeden Fall immer mehr Lokal / Ortbezogen zu optimieren, da die Treffer-Möglichkeiten viel einfacher sind.
    Versucht auf jeden Fall immer wieder Eure größeren Städte aus der Umgebung mit einzubeziehen. In unserem Falle „Köln“.
    PS: Wir werden in den kommenden Tagen noch weitere nützliche Tools vorstellen.
  • OnPage Content: Natürlich sollten die Texte auf der Website genau dem Thema entsprechen mit welchem man in den Suchergebnissen gefunden werden möchte. Zu empfehlen sind maximal 1-2 Keywords pro Seite. Wer deutlich mehr Keywords ranken möchte, sollte auf saubere interne Verlinkungen acht geben. Der Text selbst sollte nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang sein. Wichtig sind vor allem die Qualität des Inhalts, die Keyword Verteilung und Häufigkeit (maximal 1%), Einbau der LSI Keywords mit interner Struktur. Zu empfehlen sind 800-1.500 Worte, gemischt mit den Keywords und einem Text der auch wirklich einen Mehrwert bietet, die Qualität ist immer wichtig. In unserem fallen verbinden wir wieder unsere Beschreibungen von SEO, aber auch die Beschreibung über das Keywort (in unserem Beispiel Köln) darf nicht vergessen werden. Zum Beispiel mit der Beschreibung über die Stadt selbst.
    Das heißt, wir benötigen einen Text der die beiden Keywörter vermisst und auch einen Mehrwert für die Besucher bringt.
    Exkurs Überschriften: Diese sollten im Idealfall den Text sehr überschaubar gestalten und definitiv (min.) in H1-H3 erscheinen. Bitte nicht in jeder Überschrift das Keyword verwenden, eher auf LSI Keywords (Latent Semantic Indexing Keyword) abweichen!
  • Bildmaterial / Meta-Angaben: Nach ca. jedem 350-450 Wort empfiehlt es sich ein themenpassendes Bild einzufügen, je mit einem gewünschten Suchbegriff, zu beschriften (Wichtig im Titel-Tag, Alt-Tag). Bei dem Titel und Metaangaben empfiehlt sich auf jeden Fall das PlugIn Yoast SEO für WordPress-Webseiten, oder bei TYPO3 direkt in den Seiteneigenschaften bzw. auch Bildeigenschaften einzutragen, ansonsten sollten Titel ca. 55 Zeichen haben und die Meta-Angabe ca. 114 Zeichen.
  • OffPage Linkaufbau: Sehr tückisch und nichts für Einsteiger ist der Linkaufbau. Hier kann man sich die Vorarbeiten ruinieren und gegebenenfalls von Google abgestraft werden. Im Allgemeinen ist es wichtig Google zu zeigen, dass man für bestimmte Suchbegriffe relevant ist und den Suchenden einen Mehrwert bieten kann. Sobald Google sieht, dass verschiedene Linkquellen über Deine Seite berichten (Presseartikel o.ä.) und einen Link zu deiner Website setzen, wirst Du für diese Themen in den Google Suchergebnissen geranked. Hier denkt Google recht logisch, und sagt sich: Wer guten Content hat, wird wohl auch gerne zu themenrelevanten Inhalten verlinken!
    Besonders zu beachten sind die ausgewählten Linkquellen, die Themen der Linkquellen sowie die gesetzten Links zur eigenen Website.
    Hier solltet ihr nicht immer das gewünschte Keyword verwenden, sondern einen soliden Ausgleich zwischen Keyword, einfacher URL oder Longtail Anker aufbauen.
    Frage beantwortet zum Thema Domain: Muss ich für einen Suchmaschinen-Eintrag bezahlen?

SEO-Fragen: Wie wichtig sind die Websites?

Wer sich auf der ersten Seite in den Suchergebnissen wiederfindet kann schon sehr stolz auf die geleistete Arbeit sein, doch auch hier hört der Wettbewerb und der Kampf um potentielle Kunden nicht auf, denn die Mitbewerben optimieren auch stätig weiter. Entscheiden ist es, dass man die zahlreichen Suchenden auf die eigene Website bekommt und diese dann vom Inhalt der Seite sowie deren Erscheinungsbild überzeugt sind.
Verwendet werden häufig TYPO3 oder WordPress – CMS zur Erstellung professioneller Websites. Diese sollten zeitgemäß sein, auf mobile Endgeräte (responsive Webentwicklung) abgestimmt sein, eine leichte Navigation und Kontaktmöglichkeit bieten, sowie einen qualitativen Inhalt zu den gesuchten Produkten oder Dienstleistungen bieten. Auf diese Art und Weise könnt Ihr Eure Besucher zu zahlenden Kunden konvertieren und von der Seriosität überzeugen.

Verständnis zu SEO-Maßnahmen, Thema Zeit, Geld und Erfolg

Einigen Unternehmen fehlt es noch an Basic-Wissen welches Potential durch Online Marketing Maßnahmen zum tatsächlichen Erfolg gewandelt werden kann. Dementsprechend sollte man eine Agentur finden, die für die Suchmaschinenoptimierung vorab Aufklärungsarbeit leistet und in der späteren Zusammenarbeit sehr transparent agiert. Die SEO (Suchmaschinenoptimierung  / Search Engine Optimization) bedeutet Geld zu investieren und daraufhin genügend Geduld und Vertrauen mitzubringen bis die ersten Ergebnisse sichtbar werden. SEO ist nichts was von Heute auf Morgen greift und direkt sichtbar wird, sondern benötigt ausprobieren, abarbeiten von Prozesse und vorallem unterschiedliche Aufbauten. Auch mit unseren Beispiel in Konkurrenz lustigen Städten wie Köln kann es dauern bis vorteilhafte Ziele erreicht werden. Wichtig ist es während des Optimierungsprozesses bestens informiert zu sein und den Fortschritt der SEO verfolgen zu können. Wir werden auch einmal prüfen, wie wir nun mit diesen Test- und Lern-Artikel mit den Keywörtern „SEO und Köln“ im Suchmaschinen-Ranking nach oben kommen.

In Zusammenarbeit der Internetagentur aus Idstein INGENIUMDESIGN für den sehr guten Beispiel-Artikel.

, ,
Vorheriger Beitrag
Setzt meine TYPO3 Website Cookies?
Nächster Beitrag
Xing – Werdegang erstellen und optimieren

Verwandte Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Prima Artikel und hilft mir vor allem für den Start meines Webprojekts. Ich wusste gar nicht wo ich anfangen soll. Ich starte dann wohl mal mit der Keyword Recherche. LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü